Termine



INSZENIERUNGEN

30. September 2022, 20.00 Uhr
Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH Annaberg-Buchholz
Ödön von Horváth
Ein Kind unserer Zeit
Monodrama nach dem gleichnamigen Roman
mit Benedict Friederich
Weitere Aufführungen am 18. November 2022 sowie am 13., 27. Januar 2023

LESUNGEN

2022

Samstag, 10. September 2022, 19.00 Uhr
Kleines Theater, 85540 Haar b. München
Ich will Dich an der Hand führen, um Dir die Wunder der Welt zu zeigen
Konzertlesung aus dem Briefwechsel von Franz und Maria Marc mit Anna März
und dem Trio Anheizholz

Sonntag, 2. Oktober 2022, 19.00 Uhr
Maxlrainer Kultursommer, B&O Parkhotel, 83043 Bad Aibling-Mietraching
Ich will Dich an der Hand führen, um Dir die Wunder der Welt zu zeigen
Konzertlesung aus dem Briefwechsel von Franz und Maria Marc mit Anna März
und dem Trio Anheizholz

Montag, 7. November 2022
Kleines Theater, 85540 Haar b. München
Stefan Zweig – Die unsichtbare Sammlung und andere Erzählungen

Dienstag, 8. November 2022, 19.30 Uhr
Kulturzentrum Waitzinger Keller, 83714 Miesbach
Spätes Tagebuch
Aus den Erinnerungen von Max Mannheimer

Mittwoch, 9. November 2022
Stadtbücherei, 82377 Penzberg

Stefan Zweig – Die Welt von Gestern

Donnerstag, 10. November 2022
Stadtbücherei, 82377 Penzberrg

Stefan Zweig – Die Welt von Gestern
Geschlossene Veranstaltung für Schulen

Donnerstag, 10. November 2022, 20.00 Uhr
Synagoge Esslingen, 73728 Esslingen
Spätes Tagebuch
Aus den Erinnerungen von Max Mannheimer

Dienstag, 15. November 2022
Evang./Kath. Kirchengemeinde, 83093 Brannenburg
Spätes Tagebuch
Aus den Erinnerungen von Max Mannheimer

Mittwoch, 23. November 2022
Volkshochschule Ehm Werk, 19053 Schwerin
Stefan Zweig – Die Welt von Gestern

Donnerstag, 24. November 2022
Volkshochschule Ehm Werk, 19053 Schwerin
Stefan Zweig – Die Welt von Gestern
Geschlossene Veranstaltung für Schulen mit Workshop

Freitag, 9. Dezember 2022, 19.00 Uhr
Theatersaal Künstlerhof Ludwigsplatz, 83022 Rosenheim
Ich will Dich an der Hand führen, um Dir die Wunder der Welt zu zeigen
Konzertlesung aus dem Briefwechsel von Franz und Maria Marc mit Anna März
und dem Trio Anheizholz



Lesungen finden im gesamten deutschsprachigen Raum in Theatern, Kulturhäusern, den verschiedensten Bildungseinrichtungen wie Volkshochschulen, Bürgerzentren und Bibliotheken sowie Museen und Denkstätten statt.

Anfragen und Buchungen für Veranstaltungen
Mail buero@michaelstacheder.com Mobil +49 175 66 47 180

Planungstand: 29. August 2022. Änderungen vorbehalten.
Termine werden laufend ergänzt.